Sportwetten Schweiz
→
Sportwetten Bonus
Veröffentlicht von
Hören

Sportwetten Bonus

In diesem Artikel widmen wir uns der Vielfalt an Sportwettenbonussen. Welche gibt es, wie werden diese beansprucht und an welche Bedingungen sind sie geknĂŒpft?

Vorteile
  • Neue Website leichter testen
  • Mehr Geld fĂŒr EinsĂ€tze
  • Bessere Bedingungen
Nachteile
  • Umsatzbedingungen
  • Einzahlungen sind erforderlich

Beste Schweizer Sportwetten-Boni 2023

Filtern nach:
HinzugefĂŒgt am
Bewertung
Bonusbetrag
Auszahlungszeit
Megapari
Megapari Casino
5/5
Interwetten
Interwetten
5/5
Bahigo
Bahigo
5/5
22Bet
22Bet
5/5
GGBet
GGBet
5/5
888starz
888Starz Casino
5/5
Dieser Betreiber öffnet bald
Nicht verfĂŒgbar
888Starz Casino Schweiz Test
MyStake
MyStake
5/5
20Bet
20Bet
5/5
BC.Game
BC.Game
5/5
Bet At Home
Bet At Home
5/5

Was sind Sportwettenbonusse?

Der Sportwettenbonus gehört bei den online Buchmachern einfach dazu. Die Konkurrenz ist stark und Anbieter, die komplett auf einen Wettbonus verzichten, werden es in der Wettgemeinschaft schwer haben. Ein Sportwetten Bonus ist ein kleines Geschenk des Buchmachers, der damit sein Wettangebot promovieren und neue Spieler zum Testen der Webseite animieren möchte.

In den meisten FĂ€llen ist an den Erhalt eines Sportwetten Bonus Schweiz oder eines anderen Landes eine Einzahlung gekoppelt. Erst wenn Einzahlungen ĂŒber die vorgegebenen Mindestwerte getĂ€tigt werden, aktivieren sich die Sportwettenbonusse. Mitunter mĂŒssen bestimmte Promo-Codes eingegeben werden, die auf der Webseite des Anbieters direkt bei der Bonusaktion zu finden sind. 

Es gibt viele verschiedene Sportwettenbonusse. Sie unterteilen sich in Willkommensbonusse, Reload-Bonusse oder Cashbacks. Jeder Bonustyp besitzt seine eigenen Anforderungen und funktioniert ein wenig anders. WĂ€hrend beispielsweise der Willkommensbonus nur fĂŒr neue Spieler verfĂŒgbar ist und oft an die erste Einzahlung gebunden ist, können von Cashbacks und Reload-Bonussen auch die treuen Spieler profitieren, die wöchentlich oder monatlich immer wieder Einzahlungen vornehmen.

Die Arten von Sportwettenbonussen

Es gibt in der Wettszene verschiedene Arten von Bonussen. Nicht immer bieten alle Sportwettenanbieter jede Form an. Viele online Buchmacher setzen auf ein oder zwei Optionen, andere bieten ihren Kunden hingegen eine breite Auswahl an Bonusaktionen verschiedener Arten und Höhen an.

Da online Sportwettenanbieter weniger Ausgaben fĂŒr Logistik bereitstellen mĂŒssen, denn es bedarf keiner stationĂ€ren Lokale, kann dieses Geld in den Sportwettenbonus investiert werden. Eine der beliebtesten Bonusarten ist definitiv der Willkommensbonus, der fĂŒr neue Spieler gedacht ist. 

Weitere Arten sind Reload-Bonusse und Bonusse ohne Einzahlung. Die Reload-Bonusse können hinsichtlich der Höhe und VerfĂŒgbarkeitsintervalle stark variieren – einmal pro Woche oder Monat ist denkbar. Bonusse ohne Einzahlung sind selten geworden, es gibt sie aber noch. Diese Bonusaktionen sind besonders interessant, denn es muss kein eigenes Geld investiert werden.

Neben diesen typischen Bonusaktionen gibt es fĂŒr die Stammspieler den Cashback-Bonus und weitere VergĂŒnstigungen, die innerhalb eines VIP- oder Treueprogramms gelistet sind. Vor der Registrierung bei einem online Buchmacher sollte man sich das Angebot der Bonusse genau ansehen. Ein wichtiger Punkt dabei ist immer die Umsatzanforderung. Denn eine hohe Umsatzanforderung macht einen attraktiven Bonus schnell zunichte.

Innerhalb der Treueprogramme kann es noch einmal einen zusÀtzlichen Wettbonus geben oder verbesserte Konditionen. Auch hier variieren die Aktionen von einem zum anderen Anbieter stark. Doch eins haben fast alle online Buchmacher gemeinsam. Mindestens eine Art von Sportwetten Bonus ist gelistet, um den Spielern einen kleinen Anreiz zu bieten.

Einzahlungsbonus
Einzahlungsbonus
Mit einem Einzahlungsbonus werden die Spieler dafĂŒr belohnt, dass sie zum ersten Mal Geld auf ihr neues Wettkonto einzahlen. Der Buchmacher bietet in der Regel einen prozentualen Bonus auf die Einzahlungssumme an.
Cashback-Bonus
Cashback-Bonus
Bei einem Cashback-Bonus erhĂ€lt der Spieler einen Prozentsatz seiner Verluste zurĂŒck. Das kann tĂ€glich, wöchentlich oder monatlich geschehen und ist eine Form der Versicherung fĂŒr unerfolgreiche Wetten.
Treueprogramme und VIP-Belohnungen
Treueprogramme und VIP-Belohnungen
Bei diesem sammeln Spieler Punkte, welche spĂ€ter gegen Boni, Gratiswetten und andere Belohnungen eingetauscht werden können. VIP-Programme sind oft nur fĂŒr High-Roller verfĂŒgbar und bieten exklusive Vorteile und Boni.
Reload-Bonus
Reload-Bonus
Ein Reload-Bonus Àhnelt einem Einzahlungsbonus, wird jedoch bestehenden Kunden angeboten, die bereits eine oder mehrere Einzahlungen getÀtigt haben. Das soll die Spieler ermutigen, weiterhin dem Buchmacher zu vertrauen.
🎁 Der beste WillkommensbonusN1 Bet
💾 Der beste Boni ohne EinzahlungBet-at-Home
💰 Die besten Freebet-BoniWirWetten
đŸ’” Die besten risikofreien WettboniBet365
🔄 Die besten Cashback-BoniRabona
✅ Der beste Kombiwetten-BoostFezBet
💎 Das beste VIP-/Treueprogramm20Bet

Willkommensbonus

Der Willkommensbonus ist bei Wettfreunden besonders beliebt, wird jedoch nur fĂŒr Neukunden bereitgestellt. Er ist ausschließlich auf die erste Einzahlung anwendbar. 

Dieser Bonus ist meist eine Art Match-Bonus, der an die Höhe der Einzahlung gekoppelt ist. Es muss die Mindesteinzahlung vorgenommen werden, die in vielen FĂ€llen bei 10 oder 20 € liegt. Hinzu kommt, dass der Wert der ersten Einzahlung erst bei den Wetten eingesetzt werden muss und wenn diese Wetten abgerechnet sind, wird das Bonusgeld gutgeschrieben. Erst jetzt können Sportwetten mit Bonus platziert werden.

Ein Beispiel könnte folgendermaßen aussehen:

  • Der online Buchmacher verschenkt einen 100 % Bonus bis zu 200 € auf die erste Einzahlung. 
  • Das bedeutet, wenn man eine Einzahlung von 50 € vornimmt, erhĂ€lt man 50 € als Bonusgeld und kann dieses bei den Wetten platzieren. 

Wie genau der Willkommensbonus bei den einzelnen Anbietern aussieht und welche Bedingungen mit dem Bonus verbunden sind, steht in den GeschĂ€ftsbedingungen jedes Willkommensbonusses. Es kann außerdem eine bestimmte Umsatzanzahl gefordert sein. So kann in den Bedingungen stehen, dass der Wert des Bonusses mindestens einmal oder fĂŒnfmal eingesetzt werden muss, bevor Gewinne ausgezahlt werden. Eine niedrige Zahl ist dabei immer besser.

Wie bekomme ich einen Willkommensbonus?

Dieser funktioniert in der Regel folgendermassen:

  1. Registrierung: ZunĂ€chst registrieren Sie sich auf der Website des Anbieters. Dies erfordert das AusfĂŒllen des Anmeldeformulars und die BestĂ€tigung der persönlichen Daten.
  2. Einzahlung: Nach der Registrierung nehmen Sie eine erste Einzahlung auf Ihrem Wettkonto vor. Hierbei kann ein zusĂ€tzlicher Einzahlungsbonus verfĂŒgbar sein.
  3. Aktivierung des Bonus: Um den willkommen heissenden Sportwettenbonus zu erhalten, werden Sie an dieser Stelle meist nach dem Bonuscode gefragt. WÀhlen Sie die entsprechende Option wÀhrend der Einzahlung aus.
  4. Nutzung des Bonus: Sobald der Bonus aktiviert ist, können Sie mit ihm Wetten auf Sportereignisse abzuschliessen. Der Betrag wird entweder als separates Bonusguthaben gutgeschrieben oder dem regulĂ€ren Wettguthaben hinzugefĂŒgt.  
  5. Umsatzbedingungen: Der Willkommensboni unterliegt Umsatzbedingungen. Informieren Sie sich ĂŒber die Anzahl von platzierten Wetten oder generiertem Umsatz, die Sie vorm Geldabheben erreichen sollten.
Vorteile
Neuer Anbieter kann mit wenig Geld getestet werden
Motivation fĂŒr neue Spieler
Nachteile
Kann nur einmal aktiviert werden
FĂŒr diesen Bonus gelten in der Regel hohe Wettanforderungen und bestimmte Gewinnlimits

Beste Willkommensboni im 2023

Bonus ohne Einzahlung

Ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung ist eine ganz besondere Form, um neue Spieler oder treue Spieler zu belohnen. In vielen FĂ€llen handelt es sich um eine der begehrten Freiwetten, die an keine Einzahlung gebunden sind. Auf diese Weise möchte der online Buchmacher neue Kunden animieren, das eigene Programm zu testen, denn “Sportwetten mit Bonus ohne Einzahlung" klingt wirklich verlockend. Es ist aber auch im Rahmen von VIP- und Treueprogrammen möglich, dass der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung vergeben wird. 

Auch hier gilt es, auf das Kleingedruckte zu achten und die eventuellen zeitlichen Begrenzungen zu berĂŒcksichtigen oder Umsatzanforderungen einzurechnen. Erst wenn die Rahmenbedingungen des Sportwetten Bonus Schweiz ohne Einzahlung erfĂŒllt werden, können eventuelle Gewinne ausgezahlt werden. 

Im Speziellen könnte ein solches Angebot folgendermaßen aussehen:

  • “Bis zu 5 € als Gratiswette ohne Einzahlung fĂŒr Neukunden”

In diesem Fall wird bei der Registrierung auf der Plattform eine Gratiswette ĂŒber 5 € im Kundenkonto verbucht. Daraufhin kann der Bonus bei Sportwetten eingesetzt werden. Mitunter kann eine Mindestquote von Seiten des online Buchmachers gefordert sein.

Vorteile
Die Spieler haben die Möglichkeit, echte Gewinne zu erzielen, ohne Geld einzahlen zu mĂŒssen.
Der Bonus ist besonders attraktiv fĂŒr AnfĂ€nger, welche das Wetten ohne Risiko ausprobieren möchten.
Nachteile
Der Bonus unterliegt oft strengen Umsatzbedingungen.
Der Bonusbetrag ist normalerweise begrenzt und niedrig angesetzt.

Gratiswetten

Gratiswetten oder auch Freiwetten genannt, gehen aufs Haus. Das bedeutet, dass die Spieler kein eigenes Geld fĂŒr die Wette einsetzen mĂŒssen. Diese Form der Bonusse wird gern bei der Neukundengewinnung eingesetzt. Entweder allein oder in Kombination mit einem Bonusgeld wird dann die Gratiswette bei der ersten Einzahlung verschenkt und es können Sportwetten mit Bonus platziert werden. 

Es ist aber auch ĂŒblich, dass die Gratiswette bei Treue- und VIP-Programmen eingesetzt wird. Erreichen die Wettfreunde eine neue Ebene im Treue-Programm, dann gibt es nicht nur VergĂŒnstigungen, sondern in vielen FĂ€llen auch Gratiswetten, die willkĂŒrlich eingesetzt werden können. Lediglich die Mindestquote muss eingehalten werden.

Je nach Anbieter können auch hier die Umsatzbedingungen variieren. Wird eine Gratiswette beispielsweise als Extra bei einem Willkommensbonus verschenkt, dann sind oft Umsatzanforderungen daran gebunden. Das bedeutet, dass der Wert der Gratiswette erneut eingesetzt werden muss. In der Beschreibung finden Sie dann Angaben wie “5 Mal umsetzen” oder Ähnliches. Je geringer dieser Wert, desto einfacher ist das ErfĂŒllen der Bedingungen.

Bei einigen Anbietern wird die Gratiswette bei der Registrierung gutgeschrieben. Es muss in diesem Fall noch kein Geld ĂŒberwiesen werden, um die ersten Wetten mit Bonus platzieren zu können.

Pros:

  • Kein eigenes Geld notwendig
  • Ideal zum Testen neuer Plattformen

Cons: 

  • Meist geringer Bonuswert

Risikofreie Wetten

Risikofreie Wetten können sich sowohl an neue Kunden richten als auch bei wiederkehrenden Bonusaktionen fĂŒr Stammspieler angeboten werden. Unter dem Oberbegriff “risikofreie Wette” verbergen sich verschiedene Wettarten, die fĂŒr die Wettenden kein Verlustrisiko darstellen. 

So ist beispielsweise eine Gratiswette ebenfalls eine risikofreie Wette, denn da kein eigenes Geld eingesetzt wird, kann es auch zu keinem finanziellen Verlust kommen. Andere Formen sind beispielsweise Cashback und Versicherungen. So erhalten Spieler beim Cashback ihr Geld zurĂŒck, wenn eine Wette verloren wird. Ähnlich sieht es bei Wetten mit bestimmten Versicherungen aus. 

Gerade im Fußball bieten viele Anbieter unterschiedliche Formen von risikofreien Wetten an. Bleibt ein Spiel unentschieden, so erhalten die Wettenden den Einsatz zurĂŒck. Andere Optionen integrieren auch Torunterschiede. Jeder online Buchmacher bietet ganz individuelle Versicherungen und risikofreie Wetten an. Wie genau bei Verlust der Cashback oder der Einsatz verbucht wird, entscheiden die Sportwettenanbieter. HĂ€ufig werden Cashbacks bei verlorener Wette in Form von Bonusgeld oder Gratiswetten gutgeschrieben. Hier muss wieder genau darauf geachtet werden, ob Umsatzanforderungen an das Bonusgeld oder die Gratiswetten gebunden sind.

Pros:

  • Neue Wettanbieter können mit geringem Risiko getestet werden.
  • Stornierte Ereignisse werden nicht als Verlust gewertet.
  • Bei Verlust der Wette gibt es Geld zurĂŒck.

Cons:

  • Es muss zuerst eine Einzahlung getĂ€tigt werden.
  • Das eigene Geld wird platziert.

Gratiswette vs. risikofreie Wette – Was ist der Unterschied?

Beide Begriffe, Gratiswette und risikofreie Wette klingen, als ob sie die gleiche Funktion erfĂŒllen. Doch werden Wetten mit Bonus in dieser Kategorie umgesetzt, gibt es einen wichtigen Unterschied zu beachten. 

Gratiswetten werden vom online Buchmacher verschenkt. Der Spieler kann diese Freiwette oder Gratiswette nach Wunsch einsetzen, ohne das eigene Konto zu belasten. Im Gegensatz dazu steht die risikofreie Wette, bei der der Spieler eine Wette mit dem eigenen Geld platziert. Geht die Wette verloren, wird bei der risikofreien Wette der Einsatz in Form einer Gratiswette oder Bonusgeld vom Buchmacher zurĂŒckgegeben. Der Spieler erfĂ€hrt keinen finanziellen Verlust. 

Cashback

Die Cashback-Wetten und der Cashback-Bonus fallen in die Kategorie der risikofreien Wetten. Das Besondere bei diesen Wetten ist die Tatsache, dass der Spieler abgesichert ist. Je nach Anbieter wird ein bestimmter Höchstwert oder ein Prozentsatz vorgegeben, der bei einer verloren gegangenen Wette dem Spieler zurĂŒckerstattet wird. Das Risiko, den kompletten Einsatz zu verlieren, sinkt damit auf Null. 

Ob der Cashback direkt wieder verwendet werden kann oder ob das zurĂŒck erstattete Geld in Form von Bonusgeld oder Gratiswetten verbucht wird, bestimmt der Sportwettenanbieter. Gleiches gilt fĂŒr die Umsatzbedingungen. Bonusgelder können an bestimmte Umsatzanforderungen gekoppelt sein. 

Bei einem konkreten Beispiel sieht die Rechnung so aus:

Der online Buchmacher bietet eine Cashback-Bonus ĂŒber 100 % bis zu einem Wert von 50 € an. FĂŒr Wetten, die mit einem Einsatz von 50 € und weniger gespielt werden, kann der Spieler bei Verlust damit rechnen, dass er den Einsatz auf sein eigenes Wettkonto wieder gutgeschrieben bekommt. Setzt er jedoch 75 € auf ein Ereignis und die Wette wird verloren, werden nur 50 € gutgeschrieben. Die Differenz von 25 € geht in diesem Fall verloren.

Pros: 

  • Das Verlustrisiko wird minimiert.
  • Cashback-Bonus wird sehr oft angeboten.

Cons: 

  • Das eigene Geld muss eingesetzt werden.

Parlay Boost / Kombiwetten-Boost

Parlay-Wetten sind eine Form der Kombiwette, bei der mehrere Tipps unter einer Wette zusammengefasst werden. Viele Sportwettenanbieter geben ihren Spielern auf diese Weise die Chance, bessere Quoten zu erzielen. ZusÀtzlich werden Boosts angeboten, mit denen die Quoten noch einmal gepusht werden können.

Der Parlay Boost wird dann spĂŒrbar, wenn mindestens zwei Wetterereignisse kombiniert werden. Sprich, es mĂŒssen zwei unterschiedliche Ergebnisse eintreten, um zu gewinnen. Der Buchmacher gibt in vielen FĂ€llen vor, welche Vorhersagen kombiniert werden können.

So ist es möglich darauf zu wetten, wer gewinnt, wer die meisten Tore in der ersten Halbzeit erzielt hat und so weiter.

Beispiel:

  • Tipp 1: Mannschaft A gewinnt Spielt 1(Quote 1,60)
  • Tipp 2: In Spiel 2 fallen 2,5+ Tore (Quote 1,3)
  • Tipp 3: Mannschaft B gewinnt Spiel 3 (Quote 1,25)

Die neue Quote berechnet sich folgendermaßen: 1,60 x 1,30 x 1,25 = 2,60

Bei einem Einsatz von 15 € ergibt sich ein Bruttogewinn von 39 €. AbzĂŒglich der 15 € Einsatz gibt es einen Reingewinn von 24 €.

Im Gegensatz dazu erzielt man diese Gewinne, wenn je 5 € auf ein Ereignis gesetzt werden.

  • Tipp 1 = 8 €
  • Tipp 2 = 6,50 €
  • Tipp 3 = 6,25 €

AbzĂŒglich der 15 € Einsatz bleibt ein Reingewinn von 5,75 €.

Pros:

  • Möglichkeit höherer Gewinne.
  • Die Wettquote verbessert sich.

Cons:

  • Höheres Risiko
  • Alle Vorhersagen mĂŒssen eintreffen.

Was sind Bonus-Codes?

Bonus-Codes werden von den online Buchmachern bei den unterschiedlichen Bonusaktionen verwendet. Sie dienen mehr zur Verwaltung, als dass sie einen direkten Einfluss auf die FunktionalitĂ€t fĂŒr den Bonus bei Sportwetten haben. Trotzdem darf der Bonus-Code nicht vergessen werden. Bei der Aktivierung einer Bonusaktion kann die Eingabe des Codes erforderlich sein. Dieser befindet sich in der Regel in den GeschĂ€ftsbedingungen jeder Bonusaktion.

Vor allem Sportwettenanbieter, die verschiedene Bonusaktionen anbieten wie Sportwetten mit Bonus ohne Einzahlung, Reloads oder Cashbacks nutzen Promo-Codes, um die Übersicht zu behalten. Dabei ist egal, ob Spieler eine Sportwetten App mit Bonus des Anbieters nutzen oder sich via Desktop auf der Plattform einwĂ€hlen. In beiden FĂ€llen mĂŒssen, wenn gefordert, die entsprechenden Bonus-Codes eingegeben werden.

Wie werden sie genutzt?

Damit ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung oder ein Matchbonus genutzt werden kann, mĂŒssen sich die Spieler erst einmal auf der Plattform des Buchmachers anmelden, indem er sich ein Benutzerkonto erstellt..

Direkt bei der ersten Einzahlung kann der Willkommensbonus angefordert werden, wenn der Anbieter diesen fĂŒr seine neuen Spieler bereithĂ€lt. In diesem Schritt muss dann der Bonus Code eingegeben werden, um die Aktion freizuschalten.

Im Überblick: 

  1. Beim Buchmacher registrieren.
  2. Einzahlung tÀtigen und Bonus Code eingeben.
  3. Bonus gutgeschrieben bekommen und nutzen.

Bereits registrierte Spieler suchen sich eine der regelmĂ€ĂŸigen Bonusaktionen aus. Sie merken sich den Bonus-Code und geben diesen entsprechend ein, wenn der Bonus angefordert wird. Die verschiedenen verfĂŒgbaren Bonusaktionen sind im Kundenkonto jedes einzelnen Spielers einsehbar und schnell zu erreichen. Hier wird auch ĂŒber neue Aktionen und Änderungen informiert. Wie umfangreich das ausfĂ€llt, hĂ€ngt vom Anbieter ab.

VIP und Loyalty Programme

Sowohl VIP- als auch Loyalty-Programme werden von vielen Sportwettenanbietern genutzt, um den treuen Spielern etwas Besonderes zukommen zu lassen. In beiden FĂ€llen wird die regelmĂ€ĂŸige Nutzung und der regelmĂ€ĂŸige Einsatz von Geld belohnt. Zwischen VIP- und Loyalty-Programmen gibt es einige kleine Unterschiede.

VIP-Programme sind in erster Linie an besonders engagierte Spieler gerichtet, die regelmĂ€ĂŸig hohe Summen auf der Plattform einsetzen. Diese Kunden werden als High Roller bezeichnet, denn sie verfĂŒgen ĂŒber ein wesentlich höheres Budget als die regulĂ€ren Spieler. Diese Spieler erhalten von den Sportwettenanbietern besondere VergĂŒnstigungen und Angebote hinsichtlich Bonusaktionen und Ähnlichem. Oft werden diesen Spielern persönliche Assistenten zugewiesen, die den Wettenden zur Hand gehen, Fragen beantworten und besonders interessante Wettprogramme zusammenstellen. VIP-Programme sind meist in Stufen aufgebaut, je mehr man sich auf der Plattform des Anbieters bewegt und EinsĂ€tze tĂ€tigt, desto besser wird das Programm.

Das Treueprogramm ist im Gegensatz zum VIP-Programm fĂŒr alle Spieler zugĂ€nglich. Bei einigen Plattformen ist jeder Spieler mit dem ersten Einsatz bereits beim Treueprogramm dabei. Bei anderen Anbietern mĂŒssen sich die Wettenden registrieren, was jedoch keine große MĂŒhe ist. Treueprogramme sind wie die VIP-Programme meist in Stufen aufgebaut. Jeder Geldeinsatz wird mit Treuepunkten belohnt, die im Kundenkonto gesammelt werden. Ab einer bestimmten Anzahl an Treuepunkten steigt man in die nĂ€chste Stufe auf, die mit besonderen Bonusaktionen ausgestattet ist oder einen höheren Prozentsatz an Cashback bietet. Was genau je Stufe angeboten wird, findet man in der Beschreibung des Treueprogramms jedes Sportwettenanbieters.

In beiden FĂ€llen ist es sehr lohnenswert, an den Programmen teilzunehmen, um die PrĂ€mien, VergĂŒnstigungen und andere Geschenke des Buchmachers mitnehmen zu können.

Wie wird ein Sportwettenbonus angefordert?

Gehen wir jetzt etwas genauer darauf ein, wie ein Sportwettenbonus beansprucht werden kann. Diese Angaben können je nach Anbieter leicht variieren, doch prinzipiell folgen alle online Sportwettenanbieter bei der Aktivierung von Bonusaktionen den gleichen Prozessen.

Gehen wir jetzt etwas genauer darauf ein, wie ein Sportwettenbonus beansprucht werden kann. Diese Angaben können je nach Anbieter leicht variieren, doch prinzipiell folgen alle online Sportwettenanbieter bei der Aktivierung von Bonusaktionen den gleichen Prozessen.

1/5
Schritt 1
Sportwettenschweiz.ch

Bonus auswÀhlen.

Im persönlichen Kundenkonto werden alle verfĂŒgbaren Bonusaktionen gelistet. Diese Kategorie kann als “Meine Boni” oder mit einer Ă€hnlichen Bezeichnung betitelt sein.

Schritt 2
Sportwettenschweiz.ch

Bonusbedingungen genau durchlesen

Jeder Bonus kommt mit speziellen Bedingungen einher. Diese sollten vor der Aktivierung genau durchgelesen werden, um spĂ€ter keine Überraschungen zu erleben. Es wird hier ĂŒber die Mindesteinzahlung und Umsatzvorschriften informiert.

Schritt 3
Sportwettenschweiz.ch

Einzahlung vornehmen

FĂŒr die meisten Bonusaktionen muss eine Einzahlung vorgenommen werden. Klicken Sie auf den gewĂŒnschten Bonus und Sie werden zum Kassenbereich weitergeleitet. WĂ€hlen Sie hier Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus und fĂŒhren Sie die Einzahlung aus. Hierbei muss unbedingt die Höhe der Mindesteinzahlung berĂŒcksichtigt werden, die den Bonus freigibt.

Schritt 4
Sportwettenschweiz.ch

Weitere Daten eingeben

Im Zahlungsprozess kann es sein, dass ein Bonus-Code eingeben werden muss. Dieser befindet sich in der Beschreibung der Bonusaktion. Der Code darf nicht vergessen werden, damit der Bonus dem Konto entsprechend gutgeschrieben werden kann.

Schritt 5
Sportwettenschweiz.ch

Nutzung des Bonusses

Sind diese eben genannten Schritte abgeschlossen, steht der Bonus zur Nutzung bereit. Die Anforderung eines Bonusses kann sowohl ĂŒber die Desktop-Version der Plattform geschehen, doch auch die Sportwetten App mit Bonus des Anbieters ermöglicht die Aktivierung der Bonusaktionen.

Vor- und Nachteile beim Anfordern der Sportwettenbonusse

Ein Sportwettenbonus klingt nach vielen Vorteilen. Das ist auch der Fall, doch man sollte immer genau hinschauen, was sich hinter einem attraktiven Angebot versteckt. Wir haben die Vor- und Nachteile, die mit einem Sportwettenbonus einhergehen, aufgefĂŒhrt.

Pros:

  • Erhöhtes Wettguthaben: Mit Sportwettenboni können Sie Ihr verfĂŒgbares Wettguthaben erhöhen, was zu mehr Wetten oder höhere EinsĂ€tze fĂŒhrt.
  • Risikoreduzierung: Mit dem Bonusguthaben oder Gratiswetten können Wetten platziert werden, ohne das eigene Geld zu riskieren. Das kann besonders interessant sein, sollten Sie neue Strategien ausprobieren wollen.
  • Belohnung fĂŒr Treue: Viele Buchmacher bieten Boni fĂŒr bestehende Kunden an, um sie fĂŒr ihre Treue zu belohnen.

Cons:

  • Umsatzbedingungen: Bei den meisten Boni gibt es Umsatzbedingungen, welche erfĂŒllt werden mĂŒssen, bevor Gewinne abgehoben werden können. Diese Bedingungen können teils schwer zum Erreichen sein.
  • Einzahlungen sind erforderlich. FĂŒr fast alle Bonusaktionen ist es notwendig, dass eine Mindesteinzahlung getĂ€tigt wird.
  • Zeitliche Begrenzung: Boni haben oftmals ein kurzfristiges Ablaufdatum, sodass Sie sie innerhalb einer bestimmten Zeitspanne nutzen mĂŒssen.
  • EinschrĂ€nkungen: Einige Boni gelten nur fĂŒr bestimmte WettmĂ€rkte, Sportarten oder Events, was die Auswahl beschrĂ€nken kann.
Vorteile
Erhöhtes Wettguthaben
Risikoreduzierung
Belohnung fĂŒr Treue
Nachteile
Umsatzbedingungen
Einzahlungen sind erforderlich
Zeitliche Begrenzung
EinschrÀnkungen

GeschÀftsbedingungen erklÀrt

Jeder Bonus ist an bestimmte GeschÀftsbedingungen gebunden. Diese variieren von Buchmacher zu Buchmacher mitunter sehr stark. Einige Aspekte sollte jeder Spieler genau untersuchen, bevor ein Bonus angefordert wird.

Bevor ĂŒberhaupt ein Bonus aktiviert werden kann, muss die Mindesteinzahlung getĂ€tigt werden.

Die Umsatzbedingungen sind besonders wichtig. Hier wird in Form von x-Mal vorgegeben, wie oft Bonusgeld und Einzahlungsbetrag erneut eingesetzt werden mĂŒssen, um erzielte Gewinne ausgezahlt zu bekommen. Ein weiterer Punkt ist die Frist. Viele Bonusaktionen mĂŒssen innerhalb eines bestimmten Zeitfensters abgeschlossen sein.

Damit Wetten fĂŒr die Bonusaktionen qualifizieren, gibt der online Buchmacher eine bestimmte Quote vor, ĂŒber die die Wetten mindestens verfĂŒgen mĂŒssen.

Umsatzbedingungen

Wettanforderungen sind auch als Umsatzbedingungen bekannt und ein wichtiger Bestandteil von Sportwettenboni. Dabei wird festgelegt, wie oft der Spieler den Bonusbetrag oder Gewinne aus Boni setzen muss, bevor eine Auszahlung möglich ist. Wettanforderungen sind essenziell, um sicherzustellen, dass Spieler nicht einfach den Bonus abheben, ohne Wetten abzuschliessen, was den Sinn des Bonus untergraben wĂŒrde. Als ein Beispiel kann ein Willkommensbonus von 100 % bis 100 € verwendet werden. Wenn Sie etwa 100 € einzahlen, erhalten Sie weitere 100 € als Bonus und haben insgesamt 200 € auf Ihrem Konto. Die GeschĂ€ftsbedingungen können hier festlegen, dass Sie den Bonusbetrag fĂŒnfmal umsetzen mĂŒssen, bevor Sie Gewinne abheben können. Dadurch mĂŒssten Sie also fĂŒnfmal 100 € wetten, also insgesamt 500 € in Wetten platzieren. Wenn Sie diese Anforderungen erfĂŒllen und dabei Gewinne erzielen, können Sie die Gewinne abheben. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass nicht alle Wetten gleichwertig zur ErfĂŒllung der Umsatzanforderungen beitragen und die GeschĂ€ftsbedingungen hier ebenfalls variieren können.

Minimum Quote

Die Mindestquote muss beim Sportwettenbonus immer beachtet werden. Je nachdem, welche Art Bonus genutzt wird, mĂŒssen die Wetten, die mit dem eingezahlten Geld platziert werden, eine bestimmte Mindestquote besitzen. Erst wenn diese Wetten regelkonform abgerechnet sind, wird das Bonusgeld verbucht. Auch hier kann eine Mindestquote von 1,30 oder 1,50 gefordert sein. Die Wettquoten werden bei jedem Wettmarkt angezeigt.

Zeitlimits

Bonusse sind immer an ein zeitliches Limit gebunden. Beim Willkommensbonus muss beispielsweise das erste Echtgeld in der vorgegebenen Zeit bei Wetten eingesetzt und abgerechnet werden, damit der Bonus gĂŒltig wird. FĂŒr das Bonusgeld selbst gibt es noch einmal eine bestimmte Zeit zu beachten. In den GeschĂ€ftsbedingungen wird diese Zeit vorgegeben. So mĂŒssen Bonusse innerhalb von 14 Tagen oder 30 Tagen verwendet und abgerechnet werden. Jeder Anbieter handhabt diese Angabe individuell.

Maximale Gewinne

Eine weitere wichtige Angabe bei den GeschĂ€ftsbedingungen von Bonussen ist der maximale Gewinn. Nicht alle Buchmacher machen hierzu eine Angabe, doch viele beschrĂ€nken die möglichen Gewinne auf einen Höchstwert. Erzielen die Spieler beim Wetten mit dem Bonus einen höheren Gewinn, wird nur bis zum Höchstwert ausgezahlt. Dieser kann sich zum Beispiel auf 200 € oder 500 € belaufen. Auch hierbei sind die Angaben von einem Buchmacher zum anderen sehr unterschiedlich.

Allgemeine GeschĂ€ftsbedingungen fĂŒr den Willkommensbonus

UmsatzbedingungenMinimum QuoteZeitlimits
Bahigo3x1.5030 Tage
Bet3651x1.2030 Tage
22Bet5x1.407 Tage 
GGBet20x1.7514 Tage
FezBet5x1.5030 Tage
Interwetten3x1.7014 Tage
Rabona5x1.5030 Tage
20Bet5x1.807 Tage 
Bet-at-home4x1.7090 Tage
WirWetten5x2.030 Tage
MegaPari5x1.4030 Tage
GreatWin5x1.5030 Tage
N1 Bet-1.01 - 2.003 Tage

Verweise

Das Team von Sportwettenschweiz.ch ist stets bestrebt, den Nutzern möglichst genaue und aktuelle Informationen anzubieten. Dieser Artikel verwendet die folgenden Quellen:

Der Artikel wurde nach den redaktionellen GrundsÀtzen des Portals Sportwettenschweiz.ch erstellt. Bei Fehlern oder Ungenauigkeiten wenden Sie sich bitte an die Redaktion von Sportwettenschweiz.ch.

Verwandte Seiten

HĂ€ufig gestellte Fragen

Welche verschiedenen Arten von Wettbonussen gibt es?

Es gibt unterschiedliche Wettbonusse. Beliebte Arten sind Willkommensbonus, Reload-Bonus, Kombi-Boost und Cashback, die bei vielen Buchmachern angeboten werden.

Gibt es gute Angebote fĂŒr Wettbonusse fĂŒr bereits registrierte Kunden?

Das Angebot fĂŒr regelmĂ€ĂŸige Bonusaktionen kann sehr verschieden sein. FĂŒr existierende Kunden sind Reload-Bonusse und Cashbacks möglich. Vor hochkarĂ€tigen Events wie WM oder EM bieten Buchmacher oft gesonderte Aktionen an.

Wie finde ich den besten Wettbonus?

Die Auswahl der Wettbonusse kann sehr unterschiedlich sein. Bewertungsplattformen in der Schweiz durchforsten die Angebote und bieten eine gute Zusammenfassung der aktuellen Marktlage mit den besten Wettbonussen.

Ist ein hoher Buchmacher-Bonus immer besser?

Ein hoher Buchmacher-Bonus ist nicht immer besser. Ein sehr guter Bonus, bei dem die hohen Umsatzanforderungen kaum erfĂŒllt werden können, verliert schnell seine AttraktivitĂ€t.

Welche Sportwettenbonusse gibt es fĂŒr die Schweiz?

In der Schweiz gibt es bei den online Buchmachern Wilkommensbonusse, Cashbacks, Kombi-Boosts. Das Angebot kann bei den Buchmachern sehr verschieden ausfallen.

Was ist ein Wettbonus?

Ein Wettbonus wird von den Buchmachern fĂŒr die angemeldeten Spieler bereitgestellt. Die Spieler können Bonusgeld oder verbesserte Quoten nutzen, um Wetten abzuschließen.

Welcher Buchmacher hat den besten Bonus?

Jeder Spieler hat andere Vorstellungen davon, was der beste Wettbonus ist. Einige suchen nur nach Gratiswetten, andere möchten Kombi-Boosts oder Cashback. Bewertungsseiten untersuchen, welche Bonusangebote die Anbieter haben und man kann sich schnell einen guten Überblick ĂŒber den Buchmacher machen und den besten fĂŒr sich heraussuchen.

Wo gibt es Freiwetten?

Nicht jeder Buchmacher bietet Freiwetten an. Oft sind diese in einem Willkommensbonus integriert oder werden im Treueprogramm verschenkt. Durchstöbern Sie Bewertungsseiten, um den besten Anbieter hinsichtlich der Gratiswetten zu finden.

Martin Zaugg

Martin Zaugg

✅ 8+ Jahre in der Branche ✍ Chefredakteur 📕 Spezialisiert auf Wetten-Strategien

Dank seiner fĂŒnfjĂ€hrigen Interesse und Erfahrung im Bereich Sport Martin hat sein Journalismusstudiums in Bremen beendet, aber geht seinem Hobby nach und ist jetzt Content Creator in der iGaming-Branche. Martin selbst hat sich professionell mitt Fußball auseinandergesetzt und Sport ist sein Hobby. Er spezialisiert sich auf Themen wie informative Sportwetten-Bewertungen und bietet auch Spielern die besten Strategien und Tipps an. Derzeit ist Martins seit 8 Jahren in dieser Branche tĂ€tig und hat den Status eines „leitenden Redakteurs“ erlangt.

Über Martin Zaugg
19er Artikel

War diese Seite hilfreich?

Diese Seite wurde noch nicht bewertet - helfen Sie anderen, indem Sie Ihre Meinung teilen